VPC Logo
MenüMenü

Neubauprojekt Boxberg, Block R

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Generation AG

Ausführung:
2005—2012

Investitionsvolumen:
ca. 1 Mrd. Euro

GTX DUBAL

Gasturbinenkraftwerk

Auftraggeber:
Dubai Aluminium, Vereinigte Arabische Emirate

Ausführung:
2006—2011

Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Mittelsbüren

Auftraggeber:
Betreibergesellschaft Gemeinschaftkraftwerk Bremen GmbH & Co. KG

Ausführung:
2009—2014

Lichterfelde

Gasturbinenkraftwerk

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Wärme AG, Berlin

Ausführung:
2009—2016

Ingenieurtechnische Unterstützungsleistung beim Bau des Windparks Dan Tysk

Auftraggeber:
VE Windkraft GmbH

Ausführung:
2008-2014

Stromnetzanalyse zur Einspeisung von Strom aus Windenergie

Auftraggeber:
Elektromreza Srbije (EMS)

Ausführung:
2010

Beratungsleistungen im Kosovo

Auftraggeber:
KOSTT -  Übertragungs-, System- und Marktbetreiber J.S.C.

Ausführung:
2012—2013

Bau des neuen Kraftwerks Schwarze Pumpe

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Generation, Berlin, Germany

Ausführung:
1992—1997 (erste Einheit),
1998 (zweite Einheit)

Kraftwerk Maritza East III

Auftraggeber:
DSD Dillinger Stahlbau GmbH, Germany

Ausführung:
10/2002—11/2002

Messung des innenren Wirkungsgrades der Teilturbine, Kraftwerke Boxberg III und Jaenschwalde

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Generation, Germany

Ausführung:
2004—2006

Blockheizkraftwerk Uppsala, Sweden

Auftraggeber:
Uppsala Energi AB, Sweden

Ausführung:
2000—2001

Netzanschluss für erneuerbare Energieerzeugung

Auftraggeber:
WEMAG

Ausführung:
2010—laufend

Fernwärmespeicher Reuter West

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Wärme AG Berlin

Ausführung:
2011—2014

Biomasse-Mitverbrennung im Blockheizkraftwerk Moabit

Auftraggeber:
Vattenfall Asset Development

Ausführung:
2010—2011

Neubauprojekt Moorburg (2 x 827 MW), Deutschland

Auftraggeber:
Vattenfall Europe Generation AG

Ausführung:
2005—voraussichtlich 2015

Investitionsvolumen:
3 Mrd. Euro

Netzstudie und Netzberechnungen für das WEMAG-Verteilernetz

Dieses Projekt wurde in verschiedenen Phasen mit dem Ziel durchgeführt, DSO WEMAG bei der Entwicklung seines Vertriebsnetzes zu unterstützen:

Phase 1: Bestimmung und Modellierung der Netzebenen 20—110 kV

Phase 2: Erstellung eines Entwicklungsplans und Modellierung des Netzes bis 2030

Phase 3: Beurteilung von Netzanschlussanfragen von Stromerzeugern (hauptsächlich auf der Grundlage von erneuerbaren Energien – Biomasse, Wind und PV)

Auftraggeber: WEMAG

Ausführung: 2011—laufend

Technische Leistungen:

  • Bestandsaufnahme
  • Datenerfassung
  • Bewertung Lastentwicklung
  • Entwicklung Einspeiseszenarien
  • Lastflussberechnungen für definierte Szenarien
  • Modellierung und Bewertung des IST - Netzes
  • Erstellung eines langfristigen Entwicklungsplans bis 2030
  • Ständige Aktualisierung der Netzmodelle Beurteilung von Netzanschlussanfragen bezüglich technischer Angelegenheiten